Die Flagge Schwedens

Flagge Schweden

Die Flagge Schwedens orientiert sich in der farblichen Ausrichtung am schwedischen Wappen und in der Form an der dänischen Flagge.

Das Design der schwedischen Flagge
Die Flagge Schwedens orientiert sich am Design des dänischen Nationalbanners und unterscheidet sich von diesem durch die Farbgebung. Charakteristisch für die schwedische Flagge ist das gelbe Kreuz, das die Grundfläche in vier blaue Rechtecke aufteilt. Das skandinavische Kreuz tragen sämtliche Flaggen des Nordischen Rates im Banner. Es ist Ausdruck der Verbundenheit und Verwandtschaft der nordischen Völkerfamilie. Neben der Flagge Schwedens ziert das Kreuz die Hoheitszeichen Dänemarks, Norwegens, Finnlands und Islands. Jeweils zwei der vier blauen Felder in der Nationalflagge Schwedens besitzen ein gleiches Verhältnis. Bei den inneren Rechtecken beträgt das Verhältnis von Höhe zu Breite vier zu fünf, während die äußeren Felder ein Verhältnis von vier zu neun besitzen. Die Schenkel des Kreuzes haben eine Breite, die der halben Höhe der einzelnen blauen Felder entspricht. Die Farben der Flagge sind goldgelb für das Kreuz und ein helles Mittelblau für die einzelnen Felder. Ausschlaggebend für die farbliche Gestaltung war das schwedische Wappen.

Flagge Schweden - Visby auf Gotland

Geschichtliche Hintergründe zur Entstehung
Die Entstehung der schwedischen Flagge als Symbol der nationalen Identität geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Der damalige König Johann III. strebte im Jahr 1569 eine Vereinheitlichung aller Fahnen und Banner im Land unter dem Kreuz an. Die Grundform der heutigen Flagge Schwedens wurde allerdings erst 100 Jahre später im Jahr 1663 festgelegt. Im 19. Jahrhundert wurden weite Teile Norwegens von Schweden beherrscht. Aus diesem Grund stellte das Nationalbanner lange Zeit eine Kombination aus schwedischer und norwegischer Flagge dar. Die Flagge Schwedens in der heutigen Form wurde im Juni 1906 als offizielles Staatsbanner eingeführt. Zehn Jahre später wurde der schwedische Nationalfeiertag am 6. Juni erstmalig als Tag der schwedischen Flagge begangen.

Das Hissen der Flagge Schwedens
Das offizielle militärische Protokoll sieht vor, die schwedische Flagge vom 1. März bis zum 31. Oktober jedes Jahres um 8: 00 Uhr zu hissen. Im Rest des Jahres wird sie um 9: 00 Uhr aufgezogen. Bei Sonnenuntergang ist das Banner wieder einzuholen, spätestens jedoch um 21: 00 Uhr. An bestimmten Feier- und Gedenktagen muss die Flagge auf einigen öffentlichen Gebäuden offiziell gehisst werden. Unter anderem gehören die Weihnachtsfeiertage, der Nationalfeiertag und die Geburtstage verschiedener Mitglieder der Königsfamilie zu diesen Anlässen. Im Todesfall bedeutender Persönlichkeiten wird die Flagge auf Halbmast gesetzt. Bei einer frei stehenden Fahnenstange erfolgt dieser Prozess etwa bei 2/3 des Mastes. Bei einer Fassadenstange weht die Flagge Schwedens in der Mitte des Mastes.

Die Flagge als königliches Hoheitszeichen
Die blaue Flagge mit dem gelben Kreuz ist nicht allein ein Nationalsymbol Schwedens, sondern zugleich Hoheitszeichen der Königsfamilie. Oscar II. von Schweden ließ im 19. Jahrhundert als erster Vertreter der Monarchie das Banner an der Sommerresidenz von Sofiero hissen. Im Jahr 1873 verfügte der König schließlich, die Flagge täglich am Stockholmer Schloss aufzuziehen. Diesem Vorbild folgend wurde das Banner täglich an mehreren offiziellen Gebäuden und am Regierungssitz gehisst. Ist der Monarch in der Ausübung seiner Amtsgeschäfte verhindert oder befindet sich außerhalb des Landes, übernimmt ein Stellvertreter die Aufgaben des Königs. In diesem Fall wird am Stammsitz der königlichen Familie die schwedische Flagge mit einem kleinen Staatswappen im Zentrum gehisst.

Ein Ferienhaus in Schweden

Sie suchen ein Ferienhaus in Schweden?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Stöbern Sie in unserer reichen Auswahlpalette an Ferienhäusern, die sich in Lage, Ausstattung und Größe unterscheiden. Schauen Sie sich Fotos an und lesen Sie detaillierte Beschreibungen. Filtern Sie die Ferienhaus Liste nach Ihren Kriterien. Finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus Schweden für Ihren nächsten Urlaub.

Zum Ferienhaus Schweden >> Ferienhäuser Schweden

Ferienhäuser Schweden

Ferienhaus Schweden

Aus unseren Schweden Tipps

Schwedische Flagge

Die schwedische Flagge verbindet Schweden Fans untereinander. Viele praktische Alltagsprodukte tragen die Farben der schwedischen Flagge als Design – echte Hingucker.

Zum Shop >>
Städte

Überall in Schwedens Städten werden Sie offenherzig und mit schwedischer Gastfreundschaft empfangen. Wir stellen Ihnen die zehn reizvollsten Städte in Schweden vor.

Die 10 reizvollsten Städte in Schweden
Flug Schweden

Ein Flug bildet die schnellste und komfortabelste Anreise nach Schweden. Von zahlreichen innereuropäischen Flughäfen bestehen Linienverbindungen in das skandinavische Land.

Flug Schweden

>> Zurück zu Schweden Informationen
>> Zur Übersicht Ferienhaus Schweden
>> Zur Übersicht Ferienhäuser Schweden mieten